www.wildewaldwelt.de

Abschlusspublikation zum Projekt erschienen: www.wildewaldwelt.de - Jugendhilfe erlebt, begreift und packt an!

Naturschutz macht Spaß! Das erlebten 180 Kinder, Jugendliche und Erwachsene beim Projekt des BVkE. Dort leisteten sie gemeinsam von 2012 bis 2014 rund 4.600 ehrenamtliche Arbeitsstunden für Wald und Naturschutz. Sie verbrachten viele Tage und Nächte im Wald und lernten diesen von ganz neuen Seiten kennen. Das Projektkonzept wurde 2011 vom Bundesamt für Naturschutz mit dem Deutschen Naturschutzpreis ausgezeichnet. Der Handlungsleitfaden beinhaltet Erfahrungen, Berichte und Praxistipps und motiviert dazu, auch in anderen Regionen ähnliche innovative Naturschutzprojekte zu initiieren.

Herausgeber: Almud Brünner, Daniel Mastalerz, Johannes von Stemm www.WildeWaldWelt.de Jugendhilfe erlebt, begreift und packt an! Freiburg 2014, 38 Seiten, geheftet, € 11,90 DIN A4, mit Farbfotos ISBN 978-3-7841-2733-0

Die Publikation kann bestellt werden unter: http://www.lambertus.de/de/shop-details/wwwwildewaldweltde,1642.html

 

 
Download Publikationsliste

 Download-Publiaktionsliste BvkE

 

 

 

 

 

Um eine aktuelle Liste von Publikationen des BVkE anzusehen und herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die obenstehende Grafik.

 
Erlebnispädagogik

Sicherheit und Risiko in der Erlebnispädagogik

Der erlebnispädagogische Ansatz ist inzwischen in nahezu allen Bereichen der Pädagogik angekommen. Erfahrungsgemäß bietet die Verbindung von Naturerlebnis und Grenzerfahrung in der Erziehungshilfe Kindern und Jugendlichen eine ideale Möglichkeit, sich wichtige kognitive, emotionale und körperliche Kompetenzen anzueignen, die sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung stärken. Die unterschiedlichen Landschaften, in denen erlebnispädagogische Projekte stattfinden, beinhalten entsprechende Gefahrenpotenziale, die sich jedoch mit der notwendigen Sachkenntnis auf ein Minimum reduzieren lassen.

Die Publikation können Sie beim Lambertus Verlag bestellen. Bei Fragen hilft Ihnen die Geschäftsstelle  gerne weiter.

 1. Auflage
Februar 2013, 276 Seiten, kartoniert/broschiert
€ 22,90
ISBN 978-3-7841-2068-3

 
Zauberwort Partizipation

Der lebendige Prozess der Partizipation stellt eine besondere Herausforderung für alle Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfe dar. Neben vielen kleinen Mühen birgt dieser Prozess vielfältige Chancen für Kinder, Jugendliche und Familien in Einrichtungen und Diensten. In der Broschüre werden gelingende Projekte der Partizipation dargestellt und verdeutlicht, wie Partizipation gelebt wird. Höhepunkt ist die Darstellung der Verleihung des Partizipation Award des BVkE, der die Beteiligungsrechte in Mitgliedseinrichtungen des BVkE fördern will. 

Die Publikation können Sie beim Lambertus Verlag bestellen. Bei Fragen hilft Ihnen die Geschäftsstelle  gerne weiter.

1. Auflage
Februar 2012, 32 Seiten, geheftet
€ 11,90
ISBN 978-3-7841-2143-7

 
Beiträge zur Erziehungshilfe Bd. 40

BVkE in Zahlen

Ein möglichst genaues Wissen über die spezifischen Angebote und Strukturen seiner Mitgliedseinrichtungen ist für einen Verband immer eine grundlegende Voraussetzung, um für seine Mitglieder den Auftrag der politischen Interessensvertretung wahrnehmen zu können und für sich selbst eine perspektivische Ausrichtung zu entwickeln. Aus diesem Grund führte der Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfe e. V. (BVkE) im Zeitraum von Juni 2010 bis Mai 2011 eine statistische Erhebung bei seinen Mitgliedseinrichtungen durch, in der neben der Angebots- und Mitarbeiterstruktur insbesondere die Bedeutung der Hilfen für junge Volljährige nach § 41 SGB VIII erfragt wurde. Mit rund 80 Prozent fiel der Rücklauf erfreulich hoch aus, sodass eine für den Bundesverband repräsentative Datengrundlage gewonnen werden konnte, die allgemeingültige Aussagen über die Gesamtheit seiner Mitglieder ermöglicht.

Die Publikation können Sie beim Lambertus-Verlag bestellen unter: www.lambertus.de

1. Auflage
Mai 2012, 40 Seiten, kartoniert/broschiert
7,50 €
ISBN 978-3-7841-2101-7
 

 
Beiträge zur Erziehungshilfe- Bd. 34

Erziehung hat Vorrang! Delinquente Jugendliche zwischen Jugendhilfe und Justiz

Der Band 34 kann kostenlos bei der BVkE-Geschäftsstelle  bestellt werden.

 
Publikationsliste  

Publikationen

 

Der BVkE gibt regelmäßig Publikationen zu fachlichen, politischen und verbandlichen Positionen heraus. Diese Schriften erscheinen überwiegend in der verbandseigenen Schriftenreihe "Beiträge zur Erziehungshilfe".  

Rechts nebenstehend finden Sie unsere neusten Publikationen sowie unsere Publikationen aus der Reihe "Beiträge zur Erziehungshilfe"

Aktuell

Publikationen des BVkE, die beim Lambertus-Verlag  erschienen sind und dort online bestellt werden können.
 

 

Individualpädagogische Hilfen im Ausland und ihre Nachhaltigkeit

 

Individualpädagogische Hilfen im Ausland stellen im Kanon der erzieherischen Hilfen eine spezielle Angebotsform dar. In der Regel werden sie im Sinne eines letzten Ausweges für eine vergleichsweise kleine Gruppe junger Menschen eingeleitet, die eine lange, von Misserfolgen und Beziehungsabbrüchen geprägte Jugendhilfevorerfahrung besitzen.

Mit der Studie „InHAus – Individualpädagogische Hilfen im Ausland: Evaluation, Effektivität, Effizienz“ hat der BVkE vor einigen Jahren den Versuch unternommen, die bis dahin oftmals wenig sachlich fundiert geführte Fachdiskussion auf eine empirisch belastbare Grundlage zu stellen. Dabei wurde eine im Vergleich zu anderen Hilfeformen hohe Effektivität und Effizienz von Auslandsmaßnahmen nachgewiesen. Sie bezog sich jedoch lediglich auf den Zeitraum der Hilfedurchführung im Ausland. Aussagen zur Nachhaltigkeit der erzielten Erfolge nach Beendigung der Hilfen konnten im Rahmen dieser Studie nicht gemacht werden. Um diese Informationslücke zu schließen, hat der BVkE die von der Stiftung Glücksspirale finanziell geförderte Nachfolgestudie „InHAus 2.0 – katamnestische Untersuchung abgeschlossener individualpädagogischer Hilfen im Ausland“ initiiert.

Joachim Klein, Michael Macsenaere (Hg.)
InHAaus 2.0
Individualpädagogische Hilfen
im Ausland und ihre Nachhaltigkeit
2015, 122 Seiten, kartoniert, € 16,90
Mengenpreise: ab 10 Ex. € 15, 90, ab 20 Ex. € 14,90,
ab 30 Ex. € 13,00, ab 40 Ex. € 11,00

Die Bestellung der Publikation InHAus 2.0 erfolgt ausschließlich über unsere Geschäftsstelle. Das Bestellformular finden Sie hier

 

Sexualisierte Gewalt

Sexuelle Gewalt in der Erziehungshilfe - Prävention und Handlungsempfehlungen

 

Im vorliegenden Handbuch werden zentrale Ergebnisse dieses Projekts dargestellt – insbesondere eine praxiserprobte Checkliste, die Einrichtungen und Diensten der Erziehungshilfe als Grundlage zur eigenen Risikoanalyse dienen kann.

Michael Macsenaere, Joachim Klein, Michael
Gassmann, Stephan Hiller (Hg.)
Sexuelle Gewalt in der Erziehungshilfe
Prävention und Handlungsempfehlungen
2015, ca. 300 Seiten, kartoniert

                                                            ISBN 978-3-7841-2743-9

 

 

 

Erfahrung zählt!

Alter(n)sgerechte Personalarbeit in der Erziehungshilfe


Arbeitgeber, die über 50-jährige MitarbeiterInnen beschäftigen, schätzen vor allen Dingen deren   Erfahrung und Motivation. Der Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen e.V. (BVkE) hat hierzu seinen Einrichtungen mit dem Pilotprojekt „Erfahrung zählt!“ eine berufsbegleitende Qualifizierung angeboten, die im Zeitraum von Juli 2011 bis Juni 2014 stattfand. Das Projekt sollte die Anpassungs- und Beschäftigungsfähigkeit insbesondere älterer pädagogischer Fachkräfte sowie die Qualifizierung von Personalverantwortlichen und Führungskräften zu Themen altersgerechter Personalentwicklung verbessern und sicherstellen. Die Zielgruppen waren Führungskräfte, (ältere) MitarbeiterInnen sowie (ältere) neue bzw. wiedereinsteigende Fachkräfte. Für jede Zielgruppe wurde ein eigenes Qualifizierungsprogramm konzipiert. Die jeweiligen Projektgruppen befassten sich mit Fragen z.B. wie eine alter(n)sgerechte Personalarbeit im Feld Erziehungshilfe aussehen sollte oder welche Personalentwicklungsmaßnahmen und -instrumente geeignet sind, den Herausforderungen des demografischen Wandels zu begegnen. Die Dokumentation enthält viele Materialien (Arbeitspapiere, Folien uvm.), die die FachreferentInnen der Seminarreihen dem BVkE zur Verfügung gestellt haben.

Andrea Keller, Michael Macsenaere, Stephan Hiller (Hg.)
Erfahrung zählt!
Eine berufsbegleitende Qualifizierung für
Fach- und Führungskräfte in der Erziehungshilfe
2014, 100 Seiten, kartoniert, € 17,90
ISBN 978-3-7841-2707-1

Bestellen können Sie die Publikation beim Lambertus Verlag HIER.

 

Religionssensible Erziehung

Benachteiligte Kinder und Jugendliche in ihrer religiösen Entwicklung fördern.

 Dieser Band will dazu anregen, den Ansatz der "religionssensiblen Erziehung" in die erzieherische Praxis zu implementieren.

Aus dem Inhalt:

  • Religiöse Offenheit und konfessionelle Bindungsschwäche
  • Die Religion von Kindern und Jugendlichen wahrnehmen und begleiten
  • Religionssensible Erziehung − eine passende Antwort auf die "neue religiöse Situation" und eine angemessene Aufgabe für (katholische) Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfe
  • Religiosität als Ressource und Risikofaktor − Befunde aus entwicklungspsychologischen Studien
  • Religions- und Kultursensibilität − ein Schwerpunkt der ressourcenorientierten Pädagogik
  • Religionssensible Erziehung als Profilmerkmal

 

Martin Lechner, Norbert Dörnhoff, Stephan Hiller (Hg.)
2014, 128 Seiten, kartoniert, € 15,70
ISBN 978-3-7841-2624-1

 

Bestellen können Sie die Publikation beim Lambertus-Verlag HIER.

              

Nähe und Distanz in der Erziehungshilfe

Forschung und die täglich Arbeit in den Einrichtungen der (teil)stationären Erziehungshilfe belegen wie wichtig Nähe für das Heranwachsen von Kindern und Jugendlichen aus entwicklungspsychologischer Sicht ist. Die Diskussion um sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in diesen Einrichtungen hat allerdings in den letzten Jahren vielfach zu Verunsicherung geführt. Das vorliegende Buch versteht sich als Ermutigung Nähe und Distanz zu diskutieren und möchte Impulse geben, dieses Spannungsfeld zu gestalten.

 

 

Volker Abrahamczik, Steffen Hauff, The Kellerhaus, Stefan Küpper, Cornelia Raible-Mayer, Hans-Otto Schlotmann
Nähe und Distanz in der (teil)stationären Erziehungshilfe
2013, 50 Seiten, kartoniert
€ 8,90
ISBN 978-3-7841-2424-7

 

Diese Publikation können Sie mit DIESEM BESTELLFORMULAR beim Lambertus-Verlag bestellen.

 

 

 

Kinder und Jugendliche träumen  ihre Zukunft

"Und raus sind wir noch lange nicht..."             

Kinder und Jugendliche träumen ihre Zukunft

Für weitere Informationen zur Publikation klicken Sie bitte auf die obenstehende Grafik.

Bestellen können Sie die Publikation mit diesem FORMULAR   beim Lambertus-Verlag .  

 

 

 

 

 

 

 

InHaus
Beiträge zur Erziehungshilfe - Band 39

Für weitere Informationen zur Publikation klicken Sie bitte auf die obenstehende Grafik.

Bestellen können Sie die Publikation mit diesem FORMULAR   beim Lambertus-Verlag .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Outcome in der Jugendhilfe gemessen

Die Evaluationen in der Jugendhilfe – und damit auch wirkungsorientierte Evaluationen – zeichnen sich im Gegensatz zur Laborforschung dadurch aus, dass wissenschaftlich fundierte Untersuchungsinstrumente nicht in einem künstlichen Setting, sondern in der Praxis zum Einsatz kommen. In diesem Band werden die Erfahrungen der Praktiker und die damit verbundene Qualitätsentwicklung aus den verschiedenen Bereichen der Jugendhilfe vorgestellt.

 

 

 Michael Macsenaere, Stephan Hiller, Klaus Fischer (Hg.)
Outcome in der Jugendhilfe gemessen
2011, 330 Seiten, kartoniert
€ 22,50/SFr 32,50
ISBN 978-3-7841-2014-0

Diese Publikation können Sie mit DIESEM BESTELLFORMULAR beim Lambertus-Verlag bestellen.

 

 

 

Fachübergreifend helfen - Kinder und Jugendpsychiatrie in der Erziehungshilfe

Die Beiträge dieses Buches geben einen Einblick in die enge Zusammenarbeit zwischen Kinder- und Jugendpsychiatrie und Kinder- und Jugendhilfe. Sie reichen von grundlegenden Fragen einer ethischen Orientierung über allgemeine und spezielle Beiträge aus der kinder- und jugendpsychiatrischen Praxisforschung bis zu Berichten aus einzelnen Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe, insbesondere dem der erzieherischen Hilfen.

 

 

Heinrich Hölzl, Eckhart Knab, Heribert Mörsberger,
Helmut Remschmidt, Hans Scholten
(Hrsg.)

Fachübergreifend helfen - Kinder- und Jugendpsychiatrie in der Erziehungshilfe
2011, 448 Seiten, kartoniert
3 29,90/SFr 40,90
ISBN 978-3-7841-2046-1

Diese Publikation können Sie mit DIESEM BESTELLFORMULAR  beim Lambertus-Verlag bestellen

  

 

 

Erziehungshilfen - Investition in die Zukunft
Festschrift zum 100-jährigen Jubiläum des BVkE

Anlass dieser Publikation ist das hundertjährige Bestehen des Bundesverbandes katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen (BVkE).
In ausgewählten Beiträgen beleuchten die Autoren den Weg der Modernisierung und Qualifikation in der Kinder- und Jugendhilfe. Die Bandbreite der Themen umfasst sowohl wesentliche historische Entwicklungen wie etwa die Entstehung der Vereinigung, die Kinderdorfbewegung, die Heimerziehung der 1950er- und 1960er Jahre als auch ausgewählte Einzelthemen, wie zum Beispiel Kosten- und Ertragsaspekte der Hilfen zur Erziehung, Geschlossene Unterbringung, das Projekt „Initiative Habakuk“. Ein ausführlicher Dokumentationsteil über den BVkE vervollständigt dieses Buch.

Stephan Hiller, Eckhart Knab, Heribert Mörsberger (Hrsg.)
Erziehungshilfe, Investition in die Zukunft
100 Jahre BVkE
2009, ca. 290 Seiten, 23,50 € / SFr 39,50
ISBN 978-3-7841-1908-3

 

 

 

Die vernachlässigten Hoffnungsträger - Beiträge zur Kinder- und Jugendhilfe

Die vorliegende Fachpublikation ist Hubertus Junge gewidmet, dem langjährigen Leiter der Abteilung Jugendhilfe im Deutschen Caritasverband e.V. Der erste Teil des Sammelbandes steht unter dem Titel: Die Kinder- und Jugendhilfe auf dem Weg vom 20. ins 21. Jahrhundert. Der zweite Teil enthält Beiträge zu Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe in der Verbandsarbeit freier Träger und umfasst Beiträge von der Pflegekinderhilfe bis zur politischen Lobbyarbeit für junge Menschen. Im dritten Teil wird die Vielfalt der Praxisthemen in der Kinder- und Jugendhilfe aufgezeigt. Der vierte Teil beschäftigt sich mit Kinder- und Jugendhilfe in Wissenschaft, Forschung und Lehre und verdeutlicht mit Beiträgen von Wirkungsorientierter Jugendhilfe bis zur Jugendhilfe in Kinder- und Jugendpsychiatrie die heutige Bandbreite dieses Arbeitsfeldes. Der fünfte Teil Kinder- und Jugendhilfe in Europa – Kooperation und Bereicherung zeigt die Möglichkeiten internationaler Zusammenarbeit auf.
Angesprochen sind insbesondere Pädagog(inn)en, Erzieher(innen) und Mitarbeiter(innen) in Einrichtungen der Jugendhilfe, sowie alle am Thema Jugendhilfe interessierten.

Eckhart Knab (Hrsg.), Roland Fehrenbacher (Hrsg.)
Die vernachlässigten Hoffnungsträger
Beiträge zur Kinder- und Jugendhilfe
1. Auflage, November 2008, Kartoniert/Broschiert, 416 Seiten, 24,80 € / SFr. 41,50
ISBN 978-3-7841-1881-9

 

Bestellen können Sie die Publikation beim Lambertus Verlag HIER .
Joachim Klein, Michael Macsenaere (Hg.)
InHAaus 2.0
Individualpädagogische Hilfen
im Ausland und ihre Nachhaltigkeit
2015, 122 Seiten, kartoniert, € 16,90