Ausschreibung Fortbildung

Um den Flyer für die Fortbildung "Wild auf Wald" herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die obenstehende Grafik.

 
Pressemitteilung BVkE

 

 

 

 

 

Um die Pressemitteilung herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die obenstehende Grafik.

 
Pressemitteilung Deutscher Caritasverband

 

 

 

 

 

Um die Pressemitteilung herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die obenstehende Grafik.

 
Pressemitteilung Bundesamt für Naturschutz

 

 

 

 

 

Um die Pressemitteilung herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die obenstehende Grafik.

 
 

Wild auf Wald….. Eine Fortbildung  für Förster, Naturschützer und Pädagog/innen aus der Erziehungshilfe vom 15.-17. April 2013 in St. Georgen /Schwarzwald

Im Jahr 2012 wurden im Rahmen des Projektes „wildewaldwelt.de – Jugendhilfe erlebt, begreift und packt an“, ausgezeichnet mit dem Deutschen Naturschutzpreis, rund 2000 ehrenamtliche Arbeitsstunden für Forst und Naturschutzarbeiten, von Kindern- und Jugendlichen aus Einrichtungen der Kinder und Jugendhilfe im Schwarzwald geleistet!
In 8 Waldwochen arbeiteten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen zwischen 7 und 20 Jahren tatkräftig daran Moorflächen wieder zu vernässen, Bäche naturnäher zu gestalten, Lebensräume für das Auerwild zu gestalten, Biotopflächen offenzuhalten und vieles mehr.

• In der Fortbildung wird es darum gehen, wie dieses Potential und Engagement auch an anderen Orten genutzt werden kann.
• Worin liegt das Geheimnis, dass Kinder und Jugendliche aus der Jugendhilfe, die in unserer Gesellschaft eher für unangepasstes und konfrontatives Verhalten bekannt sind, sich engagieren und tatkräftig für Wald und Naturschutz einsetzen?
• Wie kann die Zusammenarbeit zwischen Forst/Naturschutz und Jugendhilfe gelingen?
• Wie können Jugendhilfe und Forst/Naturschutz gemeinsam davon profitieren?
• Welcher Gewinn ergibt sich für die beteiligten Kinder und Jugendlichen?

Zielgruppe sind Förster und Naturschützer, die glauben, dass es sich lohnt, Kinder und Jugendliche für Wald und Naturschutz zu begeistern und Pädagogen, die sich gerne mit ihren Kindern und Jugendlichen in der Natur aufhalten und gemeinsam mit ihnen für den Wald, den Naturschutz und das Gemeinwesen anpacken wollen.

Die Fortbildung ist Bestandteil des Projektes www.wildewaldwelt.de und wird über das Projekt finanziert. Für die Teilnahme an der Fortbildung und für Unterkunft und Verpflegung entstehen keine Kosten.

_______________________________________

Filmtrailer zum BVkE Projekt
www.wildewaldwelt.de – Jugendhilfe erlebt, begreift und packt an!

Im Mai 2012 startete das erlebnispädagogische Naturschutzprojekt des BVkE www.wildewaldwelt.de mit dem Kurt-Hahn-Pokal im mittleren Schwarzwald. Mit einem 2 ½ minütigen Filmtrailer können Sie einen Eindruck gewinnen von der Idee des Projektes und der Atmosphäre bei der Auftaktveranstaltung.

Nach den erlebnisreichen Wettkampftagen in denen die Jugendlichen das Projektgebiet und die Projektverantwortlichen kennenlernten, werden viele von ihnen zwischen Sommer 2012 und Herbst 2013 noch einmal in den mittleren Schwarzwald reisen, um unter fachkundiger forstlicher Anleitung ehrenamtlich in ihren Ferien eine Woche lang aktiv bei forst- und naturschutzfachlichen Arbeiten anzupacken!
Das Projekt soll dazu beitragen, dass Kinder und Jugendlichen erfahren und ausprobieren können, wie sie aktiv Mitverantwortung für den Schutz und den Erhalt der Schöpfung übernehmen können. Außerdem soll mit dem Projekt öffentlichkeitswirksam gezeigt werden, dass unsere Kinder und Jugendliche aus der Erziehungshilfe über wertvolles Potential für unsere Gesellschaft verfügen.
Für die aufwendige und zeitintensive Vorbereitung der Veranstaltung bedanken wir uns bei den Kollegen und Kolleginnen aus dem Kinderheim Pauline von Mallinckrodt (Siegburg), der Marienpflege (Ellwangen) und dem Raphaelshaus (Dormagen), die in Abstimmung mit dem BVkE und dem Forstamt Triberg den traditionellen Kurt-Hahn-Pokal als Auftaktveranstaltung für das BVkE Projekt www.wildewaldwelt- Jugendhilfe erlebt, begreift und packt an! geplant und gestaltet haben!
Eine solche Veranstaltung  wäre undenkbar ohne  begeisterte Pädagogen und Pädagoginnen, die Ihre Teams über vier Tage und Nächte durch den herausfordernden Wettkampf begleiten! Einen herzlichen Dank aus diesem Grunde auch an alle Schutzengel, die die 26 Teams aus 16 Einrichtungen zuverlässig und erfolgreich begleitet haben!
Für das Projektkonzeptwww.wildewaldwelt.de wurde der BVKE im November 2011 mit dem Deutschen Naturschutzpreis ausgezeichnet. Als Stifter des Deutschen Naturschutzpreises ermöglichte Jack Wolfskin mit 90.000,- Euro die Durchführung des Projektes.
Der Filmtrailer ist zu sehen unter www.wildewaldwelt.de oder unter www.deutscher-naturschutzpreis.de

_______________________________________

BVKE Projekt erhält den Deutschen Naturschutzpreis 2011

 

Das BVkE-Projekt „www.wildewaldwelt.de – Jugendhilfe erlebt, begreift und packt an!“ wurde am 17.11.2011 in Bonn mit dem Deutschen Naturschutzpreis 2011 ausgezeichnet und erhielt einen von drei Förderpreisen. Hans Scholten nahm den Preis von Herrn Umweltminister Dr. Norbert Röttgen in Empfang.
Ein Hauptanliegen des Deutschen Naturschutzpreis ist es, das Bewusstsein der Menschen für die Natur zu schärfen und sie für ein Naturschutzengagement zu motivieren. Dieses Anliegen greift das ausgezeichnete Projektkonzept in vorbildlicher und innovativer Weise auf. Es verfolgt einen erlebnispädagogischen Ansatz und stellt eine neuartige Kooperation zwischen Jugendhilfe, Forst  und Naturschutz dar. Mit der Auszeichnung würdigt die Jury den Pioniercharakter und die Vorbildfunktion des Projektkonzepts. Zur Umsetzung erhält der BVkE ein Preisgeld von 90.000 Euro, welches für die Umsetzung des Projektes eingesetzt wird.


 

Groß war die Freude aller Beteiligten bei der Preisverleihung des Deutschen Naturschutzpreises am 17. November 2011 in Köln. Die Preisverleihung bot auch die Gelegenheit für gute Gespräche: Jugendliche aus dem Raphaelshaus in Dormagen nutzten die Preisverleihung für ein Gespräch mit RTL-Nachrichtensprecher Peter Kloeppel. Der BVkE-Vorsitzende Hans Scholten informierte Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen über das Projekt wildewaldwelt.de . Weitere Bilder finden sie unter www.wildewaldwelt.de/galerie/

 

Für das Projekt hat der BVkE eine eigene Projektwebseite eingerichtet. Aktuelle Informationen, Pressematerial, Bilder und eine Übersicht über die beteiligten Partner(Einrichtungen) finden Sie unter www.wildewaldwelt.de