Veranstaltungsprogramm

Expertengespräch am 25.10.18 in Berlin

Was steht hinter den Zahlen des ?Monitors Hilfen zur Erziehung??

KategorieFachtagung
OrtBerlin
Beginn25.10.2018
Ende25.10.2018
BeschreibungÜber 1 Mio. junge Menschen erhalten im Jahr 2016 Hilfen zur Erziehung. 10 Mrd. Euro wurden für Hilfen zur Erziehung im Jahr 2016 aufgewendet. 58% der Gesamtkosten für Hilfen zur Erziehung fallen für die Heimerziehung an. Wie sind diese Ergebnisse des diesjährigen Monitors zu verstehen und zu bewerten? Wie kann der Anstieg der Hilfeempfänger erklärt werden und was steht hinter den 10 Mrd. Euro für die Hilfen zur Erziehung? Diese Fragen stehen im Zentrum des Expertengesprächs in Berlin. Vertreter aus Wissenschaft und Forschung sowie der freien und öffentlichen Träger nehmen Stellung zu den aktuellen Zahlen des Monitors und diskutieren die Hintergründe der Ergebnisse für die Praxis. Dabei steht insbesondere die Frage im Fokus, was eine leistungsfähige und erfolgreiche Erziehungshilfe bedingt. Neben den Impulsen wird es die Möglichkeit zum Praxisdialog geben, um Ergebnisse für die eigene Praxis zu diskutieren. Weitere Informationen werden zeitnah üben den Newsletter der BVkE verschickt. Anmeldungen sind im September möglich. Die Veranstaltung findet im Rahmen des rückenwind-Projekts FORUM:A statt.
Infos / Dokumente: Flyer_Expertengespräch Monitor Hilfen zur Erziehung 2018_25.10.2018 (2).pdf
KontaktadresseBVkE e.V.
Karlstr. 40
79104 Freiburg
Fax: 0761-200766
Ansprechpartnerin/ AnsprechpartnerThea Schmollinger (inhaltlich)
Tel: 06131-9479750
Carmen Perez (organisatorisch)
Tel: 0761-200764