Veranstaltungsprogramm

Inklusion wohin? Schritte auf dem Weg zu einer inklusiven Kinder- und Jugendhilfe?!

KategorieFachtagung
OrtFrankfurt
Beginn31.05.2017
Ende31.05.2017
BeschreibungDie Diskussion um eine inklusive Kinder- und Jugendhilfe und vor allem deren gesetzliche Kodifizierung im SGB VIII hat die Fachszene im letzten Jahr intensiv beschäftigt. Anfänglich gab es Begeisterung darüber, dass eine alte fachpolitische Forderung, die Gesamtzuständigkeit der Kinder und Jugendhilfe für alle Kinder und Jugendliche, durch die Bundesregierung endlich umgesetzt werden sollte. Es hat sich gezeigt, dass manche alte Forderung (z. B. nach dem einheitlichen Tatbestand) zwar richtig erschien, aber die unterschiedlichen Systemlogiken in der Kinder- und Jugendhilfe sowie Behindertenhilfe nicht problemlos miteinander harmonisieren. Deutlich wurde, dass es mehr gemeinsamer Zeit bedarf ? auch jenseits der gesetzlichen Regelungen - die richtigen Fragen und guten Antworten zu finden. Gleichzeitig wurden im zum Teil scharf geführten Diskurs um die Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe und ihrer inklusiven Ausrichtung zentrale weiterzubearbeitende Themen deutlich, die gemeinsam mit der Behindertenhilfe zu erarbeiten sind. Der Verständigungsprozess der Behinderten- sowie der Kinder- und Jugendhilfe über ihre Identitäten und konkret notwendigen Regelungen zum Einbezug aller Kinder und Jugendlichen hat somit durch die Debatten auch Kontur gewonnen. Es gilt, jenseits aller einzelnen gesetzlichen Regelungsvorschläge, diese Fachdebatte neu zu beleben. Dazu dient das Gesprächsangebot der Fachverbände für Erziehungshilfen in Form dieser Tagung.
Referentin/Referentsiehe Ausschreibung
Kosten93,- Euro incl. Pausenverpflegung
Infos / DokumenteFlyer_Inklusion: Fachtag Inklusion.pdf
KontaktadresseEREV e.V.
Flüggestr. 21
30161 Hannover
Ansprechpartnerin/ AnsprechpartnerCarola Schaper
c.schaper@erev.de
Tel.: 0511/399881-11
Fax: 0511/390881-16