Download - Leitbild des BVkE

Download_Leitbild_BVkE

Mit einem Klick auf die Grafik können Sie sich das Leitbild des BVkE herunterladen.

 
 

Das Leitbild des BVkE – ein Entwicklungsprozess

Mit der Umstrukturierung des Bundesverbandes katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen e.V. (BVkE) hat sein Vorstand eine Leitbild-Entwicklung initiiert.
Dieser Prozess begann im Frühjahr 2000 und war als innerverbandlicher Diskurs in den Arbeitsgremien und Organen des Fachverbandes ausgestaltet. Er erreichte eine erste Zäsur mit der Verabschiedung des Leitbildes durch den Vorstand mit Stand vom Juni 2002.
Gemäß der Vorgabe des Verbandsrates, das Leitbild in einen breiten Diskurs zu geben, erhielten die im BVkE zusammengeschlossenen Dienste und Einrichtungen und deren Träger das Leitbild zur Kenntnis und evtl. Beratung auf der Träger- und Leitungsebene. 
 
Drei wesentliche Aspekte kennzeichnen das Leitbild des BVkE und seine Weiterentwicklung:

  • Das Leitbild des BVkE erhebt nicht den Anspruch, auf Dauer festgeschrieben zu sein. Vielmehr ist es auf den im Feld der Erziehungshilfen und seines Fachverbandes beständigen Wandel hin ausgelegt.
  • Das BVkE-Leitbild ist nicht als ein Rahmen-Leitbild der einzelnen Mitglieder zu verstehen. Die Mitglieder können sich durchaus daran orientieren, sie haben es aber nicht darauf hin zu betrachten, ob sie es für sich übernehmen wollen und können.
  • Für die Organe und Arbeitsgremien des BVkE stellt das Leitbild eine zielführende Möglichkeit dar, die im Leitbild formulierten Optionen als Folie für eine Selbstvergewisserung ihrer Arbeit zu nutzen.

Der BVkE formuliert sein Leitbild in fünf Grundgedanken:

  • Sinn und Zweck des Leitbildes
  • Profil des BVkE
  • Ziele des BVkE
  • Aufgaben des BVkE
  • Grundsätze für die Aufgabenerfüllung

Diesen Leitlinien vorangestellt ist ein Abschnitt, in dem der BVkE das Leitbild in neun Kernsätzen akzentuiert.

Das Leitbild des BVkE finden Sie nebenstehend als Download